René Levy

René Levy (1944) ist emeritierter Professor für Soziologie. Er studierte Soziologie, Psychologie und Nationalökonomie an der Universität Zürich. Ab 1980 lehrte er an der Universität Lausanne und gründete 2003 das Institut d’étude interdisciplinaire des trajectoires biographiques, aus dem 2011 das NCCR LIVES hervorging. For-schungsinteressen: soziale Schichtung, Geschlechterverhältnisse, Lebenslaufanalyse. Engagements: Vizepräsident und Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (1988-94), Vorstand der SAGW (1991-94), « Club SoWi » (1993-2000), Nationaler Forschungsrat Abt. IV (2000-08), Leitungsgruppe NFP 60 « Gleichstellung der Geschlechter » (2009-14), Kontrapunkt (2004-).