Jürg Schweri

Jürg Schweri ist am Eidgenössischen Hochschulinstitut EHB als Professor und Co-Leiter des Forschungsschwerpunktes «Steuerung der Berufsbildung» tätig. Er hat an der Universität Bern in Volkswirtschaftslehre promoviert. Seine Themengebiete sind die Bildungs- und Arbeitsmarktökonomie mit Fokus auf Fragen der Berufsbildung. Neben seiner Forschungs- und Publikationstätigkeit verantwortete er eine Reihe von Beratungs- und Auftragsprojekten für Ämter der kantonalen und Bundesverwaltung sowie Organisationen der Arbeitswelt. Von 2007 bis 2010 war er gewähltes Mitglied des Schulrates der Berner Fachhochschule. Jürg Schweri ist Mitglied des Berufsbildungsrates des Kantons Bern und der Expertengruppe Bildung und Wissenschaft des Bundesamtes für Statistik.

Beiträge

Herausgegeben