ISBN 978-3-908239-15-4
430 Seiten
1994
Format 15.5 x 22.5 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 58.00 / € 35.00

Die Schweizer Lokalparteien

Hans Geser, Andreas Ladner, Roland Schaller, Thanh-Huyen Ballmer-Cao

Die Lokalpolitik wird in der Schweiz von den politischen Parteien bestimmt. Über 6000 politische Gruppierungen streiten sich um Macht und Einfluss an der Basis der Schweizer Demokratie. Vier von fünf Exekutivmitgliedern gehören einer politischen Partei an. Eine dominierende Rolle spielen mit ihren 4000 Lokalsektionen die vier Bundesratsparteien FDP, CVP, SVP und SP. Bis heute ist allerdings über diesen «Mikrokosmos der Parteipolitik», aus dem sich die zukünftige Elite der Schweizer Politik rekrutiert, wenig bekannt. Mit dem vorliegenden Buch wird die Lokalparteienszene erstmals beleuchtet. Grundlage bilden die Ergebnisse aus einer gesamtschweizerischen Befragung der Lokalparteipräsidenten.
- Wer ist in den Lokalparteien aktiv?
- Die detaillierte Beschreibung der Sozialstruktur von Anhängern, Mitgliedern und Aktiven vermittelt einen Einblick in die Verankerung der Parteien in der Bevölkerung und gibt Aufschluss über die lokalpolitische Elite.
- Wo situieren sich die Lokalparteien im ideologischen Kräftefeld?
- Rechts und links sowie die ökologische Orientierung dividieren nicht nur die einzelnen Parteien, sondern auch die Sektionen derselben Partei weit auseinander.
- Wie sind die Lokalparteien organisiert?
- Spezifische Macht- und Einflussmuster geben Aufschluss über die innerparteilichen Demokratieverhältnisse und die formalen Organisationsstrukturen.
- Was machen die Lokalparteien?
- Ihre Anliegen, Ziele und Aktivitäten verweisen auf unterschiedliche Kulturen zwischen linken und rechten Lokalparteien sowie zwischen Lokalparteien in den Städten und auf dem Lande.
- Was erwarten die Lokalsektionen von ihrer Kantonalpartei?
- Unterschiedliche Bedürfnisse und Interessen bilden den Ausgangspunkt für vielschichtige Konflikte.

Autoren/Herausgeber

Prof. Dr. Hans Geser, Extraordinarius am Soziologischen Institut der Universität Zürich.
Dr. Andreas Ladner, Assistent am Soziologischen Institut der Universität Zürich.
Lic. phil. Roland Schaller, Assistent am Soziologischen Institut der Universität Zürich.
Prof. Dr. Thanh-Huyen Ballmer-Cao, Lehrbeauftragte an der Universität Zürich.