ISBN 978-3-03777-042-9
144 Seiten
2007
Format 15.5 x 22.5 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 28.00 / € 18.50

Freiwilliges Engagement in der Schweiz

Peter Farago (Hrsg.)

Der vierte Band der Reihe „Freiwilligkeit» beinhaltet drei aktuelle empirische Arbeiten, die mit je unterschiedlichen Zugängen das Ausmass und die Art des freiwilligen Engagements in der Schweiz untersuchen: «Arbeiten ohne Zwang» von Michael Nollert und Christian Huser, «Freiwilligkeit als soziales Kapital» von Markus Freitag und Marc Bühlmann sowie «Mit Freiwilligenarbeit zum neuen Sozialstaat?» von Ursula Häfliger Musgrove und Tobias Schulz. Diesen Beiträgen liegen insbesondere die Daten der Schweizerischen Arbeitskräfte Erhebung (SAKE, Modul «Unbezahlte Arbeit» der Jahre 1997, 2000, 2004) zugrunde. Zudem enthält das Buch ein Vorwort von Judith Stamm und Herbert Ammann sowie eine Einleitung von Peter Farago.

Autoren/Herausgeber

Peter Farago, Dr. phil., Sozialwissenschaftler. Mitgründer und Teilhaber Landert, Farago & Partner, Zürich. Präsident der Kommission «Forschung Freiwilligkeit» der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft und Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees der EFU 2005.