ISBN 978-3-908239-43-7
176 Seiten
1997
Format 15.5 x 22.5 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 24.00 / € 15.00

Medikamente - Männer - Marzipan

Handbuch zur frauengerechten Suchtprävention

Claudia Meier, Susanne Hablützel, Susanne Ramsauer

Dieses Buch ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk über (fast) alles, was der «Markt» in der deutschen Schweiz an frauenbezogener Suchtprävention gegenwärtig anzubieten hat. Es beschreibt von Arbeitsaufwand bis Zielsetzungen alles, was für die Durchführung frauengerechter Projekte in Suchtprävention und präventionsorientierter Mädchen- und Frauenarbeit von Belang ist. Dank eines einheitlichen Aufbaus können für jedes Projekt auf einen Blick Thema, Inhalt, Methoden, Materialbedarf, notwendige Infrastruktur, Schwierigkeiten, Tips und Tricks sowie Kontaktadressen der Projektautorinnen und weiterführende Literatur erfasst werden. Die Projekte sind nach Zielgruppen geordnet und in vier Kapiteln übersichtlich dargestellt. Einleitende Kapitel geben zudem eine Einführung in das Grundlagenwissen von spezifischem Suchtverhalten von Frauen, beschreiben wichtige Suchtursachen bei Frauen und Mädchen und begründen, weshalb es frauengerechte Suchtprävention braucht. Kriterien für frauengerechte Suchtprävention schliessen den Einleitungsteil ab.
Das Buch richtet sich an alle, die in der Suchtprävention mit Frauen und Mädchen tätig sind oder in diesem Gebiet Projekte anbieten wollen: Lehrerinnen, Jugendarbeiterinnen, Erwachsenenbildnerinnen und Sozialpädagoginnen soll dieses Buch ebenso nützlich werden wie Präventationsfachleuten, Fachpersonen in der Gesundheitsförderung und deren Trägerschaften oder Auftraggeberinnen.

Autoren/Herausgeber

Claudia Meier, lic. phil. Psychologin, Forschungsgruppe für Frauengesundheit, Institut für Sozial- und Präventivmedizin Bern
Susanne Hablützel, lic. phil. I, SuchtInfo Zürich
Susanne Ramsauer, Diplompädagogin; Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Luzern; Präventionsstelle (Abteilung Koordination Drogenfragen), Justizdepartement Basel-Stadt