ISBN 978-3-908239-54-3
373 Seiten
1996
Format 15.5 x 22.5 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 58.00 / € 36.30

Solidarität neu denken

Wirtschaftliche Veränderungen, Krise der sozialen Sicherheit und Reformmodelle

Martino Rossi, Elena Sartoris

Das Postulat «soziale Gerechtigkeit», das die Arbeit der Autoren leitet, wird der auch in der Schweiz beobachtbaren Armut und sozialen Ungleichheit gegenübergestellt. Die Autoren decken Lücken im schweizerischen System der sozialen Sicherheit auf und diskutieren mögliche Handlungsspielräume für Reformen zugunsten benachteiligter Gruppen. Zur Verringerung der bestehenden sozialen Ungleichheit schlagen die Autoren Modelle für Veränderungen sowohl auf kantonaler wie auch auf nationaler Ebene vor.

Autoren/Herausgeber