Benedikt Hassler

Dr. des. Benedikt Hassler studierte Soziologie an den Universitäten Bern und Mannheim und promovierte 2020 am Seminar für Soziologie der Universität Basel. In seiner Dissertationsschrift untersuchte er die subjektive Perspektive von gesundheitlich eingeschränkten Personen auf betriebliche und sozialstaatliche Eingliederungsmassnahmen. Seit 2012 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz. In dieser Funktion beschäftigt er sich in Forschung und Lehre mit Fragen in den Themenbereichen Arbeitsintegration, Sozialpolitik und soziale Ungleichheit.

Books

Contributions