maintenance - there might appear some errors


1

ISBN 978-3-03777-083-2
252 pages
2010
format 15.5 x 22.5 cm
paperback

Add to cart

SFr. 43.00 / € 29.00

Dolmetschen, Vermitteln, Schlichten - Integration der Diversität?

Janine Dahinden, Alexander Bischoff (ed.)

Die Einwanderungen und die Integration der Zugewanderten standen in den letzten Jahren auch in der Schweiz häufig im Zentrum der öffentlichen Debatten. In diesem Kontext haben Dolmetschen, interkulturelles Vermitteln und die interkulturelle Mediation hohe Popularität erhalten. Diese Tätigkeiten werden als Lösung für eine Reihe von Kommunikations- und Integrationsproblemen angeboten. Sie sollen zwischen Personen mit Migrationshintergrund und gesellschaftlichen Institutionen Brücken bauen und dadurch zur Integration dieser Bevölkerungsgruppen beitragen. Der vorliegende Sammelband bietet eine
kritische Auseinandersetzung mit diesen Themen: Zum einen diskutieren die Beiträge anhand von Theorien und empirischen Fallstudien die Fragen der Integration und der sozialen Kohäsion unter der Bedingung von Diversität, zum anderen finden sich eingestreut «Stimmen aus der Praxis».

Authors/editors

Janine Dahinden, Sozialanthropologin, ist Professorin für transnationale Studien am Maison d'analyse des processus sociaux (MAPS) der Universität Neuenburg.
Alexander Bischoff, Pflegespezialist und Epidemiologe, arbeitet beim Service de médecine internationale et humanitaire, Hôpitaux Universitaires de Genève (HUG) und ist Lehrbeauftragter am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel.