ISBN 978-3-03777-199-0
ca. 272 pages
2019
format 15.5 x 22.5cm
paperback

Add to cart

SFr. 38.00 / € 33.00

Wohnen in den späten Lebensjahren

Grundlagen und regionale Unterschiede. Age Report IV

François Höpflinger, Valérie Hugentobler, Dario Spini (ed.)

Der Age Report ist das Schweizer Standardwerk für alle, die sich fachlich, geschäftlich oder politisch mit dem Thema Wohnen im Alter auseinandersetzen. Faktenreich, übersichtlich und mit präsentationsfreundlichen Grafiken bietet auch der Age Report IV eine praktische Wissens- und Arbeitsgrundlage. Auf solider, gesamtschweizerischer Datenbasis werden bekannte und neue Fakten zum Alter und Wohnen ins Gesamtbild aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Veränderungen eingefügt. Der vierte Band der Age Report Reihe legt dabei einen Schwerpunkt auf sprachregionale Unterschiede beim Wohnen im Alter.
Einen besonderen Fokus aus verschiedenen Perspektiven richtet der Age Report IV auf das Wohnen im sehr hohen Alter: Wie leben alte Menschen in Einfamilienhausquartieren? Wie verändert sich die Heimarchitektur in der Schweiz? Und wie werden Heimbewohnerinnen und -bewohner aus anderen Kulturkreisen betreut? Diese und andere Fragen diskutiert eine interdisziplinäre Forschergruppe.

Authors/editors

Prof. Dr. François Höpflinger ist Titularprofessor für Soziologie und Mitglied der Leitungsgruppe des Zentrums für Gerontologie an der Universität Zürich.

Prof. Dr. Valérie Hugentobler ist assoziierte Professorin und Co-Leiterin des Kompetenznetzwerks Âge, vieillissements et fin de vie (AVIF) an der Ecole d’études sociales et pédagogique de Lausanne.

Prof. Dr. Dario Spini ist Professor für soziale und politische Wissenschaften und Leiter des Nationalen Forschungsschwerpunkts LIVES – Überwindung der Verletzbarkeit im Verlauf des Lebens an der Universität Lausanne.