ISBN 978-3-03777-021-4
336 Seiten
2006
Format 15.5 x 22.5 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 49.00 / € 45.00

Statistische Methoden in den Sozialwissenschaften Band 1

Eine Einführung im Hinblick auf computergestützte Datenanalysen mit SPSS für Windows. Band 1 (5. überarbeitete Auflage)

René Hirsig

Das zentrale Anliegen dieses zweibändigen Studienbuches, das Studierende der Sozialwissenschaften praxisnah in die Grundlagen statistischer Datenanalysen einführt, ist die Aufarbeitung der grundlegenden Konzepte und formalen Modelle der Statistik.
Da heute im Forschungsalltag computergestützte Statistikprogramme zum Einsatz kommen, wird - im Gegensatz zu den meisten klassischen Statistik-Lehrbüchern - auf die Besprechung von Rechentechniken für manuelle Datenauswertungen nur so weit eingegangen, wie dies für das Verständnis der Grundkonzepte notwendig ist. Im Hinblick auf die praktische Anwendung der besprochenen Verfahren wird die Leserschaft dafür mit der Darstellung von Auswertungsresultaten im Rahmen des Statistikprogrammes SPSS für Windows vertraut gemacht. Im Zentrum des Interesses stehen die theoretischen Grundlagen der wichtigsten statistischen Auswertungsmodelle, an zahlreichen Beispielen wird aufgezeigt, wie diese Modelle zu wählen und die exemplarischen Computerausgaben zu interpretieren sind.
Band I führt ein in die beschreibende Statistik, in die wahrscheinlichkeitstheoretischen Grundlagen der Statistik und in die parametrischen und nichtparametrischen entscheidungsstatistischen Verfahren. Band II gilt den varianz- und kovarianzanalytischen Verfahren, den multivariaten Stichprobenvergleichen und multivariaten Varianzanalysen, den partiellen Korrelationen, den multiplen Regressionen und Korrelationen, der Faktorenanalyse und den Grundlagen der Multidimensionalen Skalierung sowie der Clusteranalyse. Übungsaufgaben zu jedem Kapitel (mit Lösungen) dienen der Vertiefung des Lehrstoffes, der in etwa die Themen abdeckt, die im ersten Jahr eines sozialwissenschaftlichen Studiums aufzuarbeiten sind. Ein interaktives Übungsprogramm zur Lernkontrolle steht unter der Adresse http://www.methpsych.unizh.ch zur Verfügung.

Autoren/Herausgeber

René Hirsig, Professor für Psychologische Methodenlehre, lehrt an der Universität Zürich Statistik für Psychologen. Die von ihm auch in Vorlesungen angebotene Einführung erfolgt in einer einfachen, praxisorientierten und zeitgemässen Form. Übergeordnetes Ziel des Autors ist die Befähigung der Studierenden zur selbständigen Weiterbildung, d.h. zum kompetenten Umgang mit der in unterschiedlichen Forschungskontexten relevanten Fachliteratur.