Integration und Ausschluss

Informationen zur Reihe

 

Nationales Forschungsprogramm «Integration und Ausschluss» des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF)

Die Forschungsresultate des Nationalen Forschungsprogramms «Integration und Ausschluss» erscheinen in fünf thematischen Publikationen mit den Schwerpunkten Erwerbsarbeit, Jugendliche, Psychiatrie/Medizin, Sozialhilfe/Soziale Arbeit und Aktenführung.

Idee und Realisierung der thematischen Publikationen: Hans-Ulrich Grunder (Präsident Leitungsgruppe NFP 51), Andrea Baechtold, Christoph Conrad, Claudia Kaufmann, Walter Leimgruber, Véronique Mottier (Mitglieder Leitungsgruppe NFP 51), Béatrice Veyrassat (Delegierte Forschungsrat SNF), Stephanie Schönholzer (Programmkoordinatorin NFP 51), Laura von Mandach (wissenschaftliche Koordinatorin NFP 51) und Wolfgang Wettstein (Umsetzungsbeauftragter NFP 51).